Projektatlas des Förderschwerpunkts erschienen

9. November 2020

Projektatlas des Förderschwerpunkts erschienen

Auf der Arbeitsforschungstagung beyondwork2020 ist erstmals auch der „Projektatlas Interaktionsarbeit“ durch die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) vorgestellt worden. Die BAuA begleitet im Rahmen des Metaprojekts „Interaktionsarbeit gestalten“ (InWiGe) alle Projekte des Förderschwerpunkts „Arbeiten an und mit Menschen“, also auch VISITS  Das Metaprojekt widmet sich der Aufgabe ein Instrumentarium mit Lösungsansätzen zur Analyse und Gestaltung von Interaktionsarbeit zu entwickeln und für die Praxis aufzubereiten und sorgt für die Vernetzung aller 19 geförderten Verbundprojekte des Förderschwerpunkts. Der Projektatlas ist Resultat der ersten gemeinsamen Aktivität und gibt einen Überblick zu den Forschungs- und Gestaltungsfeldern interaktiver Arbeit in den verschiedensten Dienstleistungs- und Wirtschaftsbereichen. Alle 19 Verbundprojekte stellen sich in Form eines Steckbriefs vor.